Chronik

Jahre 1978 - 1982

1978

28. April: Einweihung der Autobahn am Innsbrucker Platz unter THW-Beteiligung +++ 4. Mai: Brand eines Altpapierlagers - Funkleitwagen bildet Einsatzleitung des THW vor Ort +++ 2. und 3. Juni: "The Families Swimming Pool and the THW" - BV Charlottenburg/Wilmersdorf pumpt Wasser ins Familienschwimmbad des Britischen Hauptquartiers Berlin +++ Juni: Bei der Veranstaltung "Mit RIAS in die Ferien" unterstützt das THW im organisatorischen Bereich, vor allem bei der Stromversorgung +++ 30. Juli - 5. August: 10 Helfer des Fernmeldezuges unterstützen 10 Tage lang die Helfer aus Niedersachsen beim Deutschen Turnfest in Hannover +++ 12. Dezember: in Berlin wird erstmals das neu geschaffene "Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Ehrenzeichen" verliehen, unter anderem auch an Helfer unseres BV

1979

12. November: 25 Jahre SFB - technische Hilfeleistung und Öffentlichkeitsarbeit durch den BV Charlottenburg/Wilmersdorf +++ 7. - 9. Dezember: Unterstützung beim Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt +++ Erwiderung des Besuches des OV Rottenburg/Neckar anlässlich seines 25-jährigen Bestehens

1980

Umbau und Renovierungsmaßnahmen in den Räumen des LV, unseres BV und des Fernmeldezuges +++ 16. Mai - 9. Juni: Unterstützung bei Vorbereitung und Durchführung des "Deutschen Katholikentages" +++ 11. Juni: "Jahrhundertunwetter", 160 Berliner THW-Helfer im 10-stündigen Einsatz +++ 6. - 12. Oktober: "Katastrophenschutzwoche" +++ Jahresende: der Maler Michael Ostwald malte und schenkte dem BV Charlottenburg/Wilmersdorf die größte Rose der Welt als Gemälde auf der Wand und der Decke des renovierten Schulungsraumes

1981

Fernmeldezug beteiligt sich an einer Stabsrahmenübung in Lehrte +++ 1. Juni: Mastkraftwagenausbildung im Bezirksverband Charlottenburg/Wilmersdorf

1982

23. März: Feier anlässlich des 25jährigen Bestehens des Fernmeldezuges in Berlin +++ 1. April: 30jähriges Bestehen des LV +++ 15. April: 30jähriges Bestehen der Bezirksverbände Charlottenburg und Wilmersdorf +++ 5. November: Feier anlässlich des 30jährigen Bestehens des LV im Rathaus Schöneberg