FmKW

Der Fernmeldekraftwagen (FmKW)

Der Fernmeldekraftwagen dient als Baufahrzeug zum Verlegen von Leitungen (Kabel unterschiedlicher Typen) für den Telekommunikationseinsatz, zur Beförderung der Einsatzmannschaft, dem Transport der persönlichen Ausstattung sowie der Fachdienstausstattung des Fernmeldetrupps (FmTr) und zum Teil der THW-Führungsstelle. Weiterhin dient er als Zugfahrzeug für Anhänger.

Technische Daten:

Hersteller Fahrgestell/Kabine:Iveco
Fahrzeugtyp:Eurocargo 100E18
Aufbau:Pritsche / Plane mit festem Einbau
Hersteller Aufbau:Achleitner
Besonderheiten:Allradantrieb, geländegängig
Kennzeichen:THW-83020
Sitzplätze:1 + 6
Nutzlast:3.000 kg
Ausstattung:
  • 1 Funkgerät 4 m mit FMS-Bedienteil
  • 2 Funkgeräte 2 m
  • Feldfernsprecher OB 54
  • Vermittlung OB 10 und OB 30
  • 1 Satz Digitale Feldfernsprecher (AWITEL)
  • Bauausstattung Feldkabel
  • 2.400 m Feldfernkabel (2 Doppeladern)
  • 6.400 m Feldkabel (1 Doppelader)