Führungs- und Kommunikationstrupp

Der Führungs- und Kommunikationstrupp

Die gesamte Kommunikation der Führungsstelle wird von diesem Trupp abgewickelt und dokumentiert. Hierzu stehen dem Trupp Funkmaste, Funkgeräte (analog und digital), Faxgeräte, diverse analoge, ISDN- und Funktelefone sowie IT-Technik zur Verfügung. Der Führungs- und Kommunikationstrupp mit seinem Pneumatikmast und seinen speziellen Antennen ist auch in der Lage, vor Ort ein Relais zu stellen und zu betreiben.

Der Führungs- und Kommunikationstrupp besteht aus einem / einer TruppführerIn, zwei FührungsgehilfInnen und vier HelferInnen und ist ausgestattet mit einem Führungs- und Kommunikationskraftwagen (FüKomKW) und einem Führungs- und Lage-Anhänger (FüLaAnh).

Die wichtigsten Aufgaben des Führungs- und Kommunikationstrupps:

  • Unterstützen der Führungskräfte in der Führungsstelle
  • Betreiben des Sprechfunks für die Führungsstelle
  • Betreiben des Fernsprechverkehrs für die Führungsstelle
  • Führen einer Dokumentation über diese Nachrichten
  • Führen von Funknetzen
  • Betreiben von Relaisfunkstellen

Wenn Sie mehr über die Arbeit und die Mitwirkung in der Fachgruppe Führung und Kommunikation erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an fk@thw-chawi.de.