Chronik

Historie unseres Ortsverbandes

Im Jahr 2012 konnte unser Ortsverband sein 60-jähriges Bestehen feiern.

Der heutige Ortsverband wurde am 1. April 2000 im Zuge der Berliner Bezirksreform aus den damaligen Ortsverbänden Charlottenburg und Wilmersdorf fusioniert. Diese waren am 15. April 1952 als Bezirksverband Charlottenburg bzw. Bezirksverband Wilmersdorf gegründet worden.

Die beiden damaligen Bezirksverbände (BV) haben erstmalig am 1. April 1954 Räumlichkeiten auf dem Gelände der ehemaligen Westend-Kaserne (Kaserne des Königin Elisabeth Garde-Grenadier-Regiments Nr. 3, entstanden ab 1893) bezogen. 15 Jahre später, am 1. März 1969, konnten sie in das noch heute genutzte Gebäude umziehen - ein ehemaliges Wirtschaftsgebäude von 1939/40.

Wir möchten auf diesen Seiten auf über 60 spannende Jahre zurückblicken und einen Einblick in die Geschichte unseres Ortsverbandes geben.

Dazu haben wir einiges an Bildmaterial sowie Informationen zu ausgewählten Einsätzen und sonstigen Veranstaltungen zusammengestellt:

Wir wünschen Ihnen eine spannende und informative Reise in die Vergangenheit!